Kammern Vereinskegelm19
Die jeweils 3 Erstplatzierten mit den Gratulanten

Die von den Sektionsleitern Johann und Stefanie Klammer sowie Juliane Brandner bestens organisierte Meisterschaft erfreut sich unter den Mitgliedern immer großer Beliebtheit. Das große Teilnehmerfeld wurde auch diesmal sowohl bei den Damen als auch bei den Herren in je 2 Klassen – in eine Hobby- und in eine Kegelrunde – unterteilt. Mit viel Ehrgeiz absolvierten hier alle TeilnehmerInnen ihre 40 Schübe ins Volle und es gab auch immer großen Applaus, wenn auf der Anzeigetafel ein Achter oder „alle Neune“ aufschienen. Bei der anschließenden Siegerehrung dankte Ortsvors. Hannes Nimpfer den drei Organisatoren für die ausgezeichnete Abwicklung sowie auch für die großartige Führung der Sektion Kegeln. Ein ebenso herzlicher Dank wurde Bgm. Karl Dobnigg für seine immer wieder gewährten Unterstützungen ausgesprochen. Ortsvors. Nimpfer dankte aber auch für das großartige Miteinander und den Zusammenhalt in der OG Kammern. Bgm. Dobnigg dankte ebenfalls dafür, dass diese schon traditionelle Vereinskegelmeisterschaft vom Ehepaar Johann und Stefanie Klammer sowie Juliane Brandner so erfolgreich organisiert wird und dass es auch gelungen ist, neue Mitglieder zum Kegelsport zu bewegen. Die jeweils drei Erstplatzierten in den 4 Klassen erhielten Gutscheine, welche von Ortsvors. Nimpfer überreicht wurden.

Mit 264 Holz wurde Johann Klammer Vereinskegelmeister 2019.Ergebnisse nach 40 Schüben ins Volle bei den „Profikeglern“.

Damenwertung:
1. Stefanie Wieser (257)
2. Alwine Wabnegger (249)
3. Stefanie Klammer (243)
4. Barbara Stabler (237)
5. Juliane Brandner (231)
6. Edith Eibegger (220)
7. Karla Axdorfer (218)
8. GR M. Reibenbacher (216)
9. Ingrid Krupitscheff (212)
10. Elisabeth Gruber (210)
11. Sonja Hübl (194)
12. Sonja Gresak (193).

Herrenwertung:
1. Johann Klammer (264)
2. Johann Stabler (251)
3. Gerhard Herold (236)
4. Günther Krupitscheff (233)
5. Rudolf Haubmann (230)
6. Peter Gresak (220)
7. Matthäus Gruber (218)
8. Manfred Brandner (214)
9. Manfred Lechner (203)
10.Johann Traxler (197)

Bei den „Amateuren“: 
Damenwertung:
1. Brigitte Romunka (191)
2. Anneliese Schneider (181)
3. Karoline Maxl (165)
4. Eleonore Mörl (131)
5. Eva Karner (129)

Herrenwertung:
1. Bgm. Karl Dobnigg (220)
2. Erich Schneider (215)
3. Erich Hörl sen. (210)
4. Erich Hörl jun. (206)
5. Stefan Maxl (187)
6. Hannes Nimpfer (171)
7. Josef Csatalinatz (139)

Back to top

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.