Seit Sommer 2016 finanzieren Sozialversicherung und Sportministerium unter dem Namen „Bewegt im Park“ kostenlose Bewegungsangebote. Von Tirol bis ins Burgenland motivieren professionelle Trainer der Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und der SPORTUNION zu Bewegungsspielen, Speedtennis, Slacklinen, Cross Fit und Co. und geben Tipps, um gesund und fit zu bleiben.

Schulnote „Sehr gut“ für Bewegt im Park
Waren es im ersten Projektjahr 2016 noch 121 Kurse mit rund 14.000 Teilnehmer, so konnten 2017 bereits 200 Kurse angeboten und eine stolze Zahl von 26.300 Teilnehmer- Erwachsene wie Kinder, Anfänger wie Fortgeschrittene - erreicht werden. Mit einer noch größeren und vielfältigeren Bandbreite an Sportarten konnten im Jahr 2018 durch insgesamt 454 Kurse 58.000 Menschen in Bewegung gebracht werden. Die TeilnehmerInnen umfassen ca. 70 % Frauen und 30 % Männer. Wie die gleichmäßige Altersverteilung zeigt, bot das vielfältige Kursangebot Bewegungseinheiten für Interessierte jeden Alters. Die externe Evaluierung hat darüber hinaus eine überaus hohe Zufriedenheit der TeilnehmerInnen mit dem Projekt gezeigt (99% bewerten es mit der Schulnote „sehr gut“).

Die Erfolgsgeschichte geht weiter
Der Wunsch nach noch mehr Kursen an noch mehr Standorten ist ungebrochen. Darum steuert Bewegt im Park heuer mit einem noch vielfältigeren Angebot an kostenlosen Bewegungsangeboten ab Juni 2019 in seine vierte Saison. Also nichts wie raus aus den vier Wänden! Von Juni bis September zwischen 7 Uhr morgens und 20 Uhr abends sollte es sich für jeden einmal ausgehen, einen Kurs auf dem Weg zur Arbeit, als willkommene Abwechslung am Nachmittag oder abends vor dem Nachhausehgehen zu besuchen. Wer mitmacht, wird mit Sommer-Sonne-Ferienlaune und einem besseren Körpergefühl wieder in den Alltag entlassen.

Alle Bundesländerprogramme sind auf
www.bewegt-im-park.at abrufbar.

foto1 bewegtimpark

BEWEGT IM PARK – das kostenlose Bewegungsangebot in deiner Stadt/Gemeinde

Was ist BEWEGT IM PARK?
BEWEGT IM PARK bietet dir ein vielfältiges Bewegungsprogramm im öffentlichen Raum – kostenlos und unverbindlich! Das vom Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und vom Sportministerium finanzierte Projekt, bietet allen Menschen die Möglichkeit sich in den Sommermonaten – von Juni bis September - kostenfrei und an der frischen Luft zu bewegen.

Wie kann ich an den Kursen teilnehmen?
Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt ohne Anmeldung. Die Bewegungseinheiten sind für alle Leute von jung bis alt geeignet. Jede/r kann einen der angebotenen Kurse gemeinsam mit Freunden oder alleine besuchen und dabei auch neue Leute kennenlernen.
Wie finde ich den passenden Kurs?
Alle Informationen zu den angebotenen Kursen in deiner Stadt findest du auf www.bewegt-im-park.at! Hier kannst du einfach nachschauen, welche Kurse wann und wo stattfinden sowie welche/r Trainer/in diesen Kurs anleitet. Lass dich von erfahrenen KursleiterInnen motivieren und dir Tipps geben, um fit und gesund zu bleiben. Das Kursprogramm wird von den Sportvereinen ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION gestaltet und findet in Kooperation mit den Gebietskrankenkassen und Städten/Gemeinden statt.
Wo bewegt man sich?
Alle Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen freien Flächen in ganz Österreich statt.

Wann bewegt man sich?
Das Projekt BEWEGT IM PARK findet in den Sommermonaten (Juni bis September) statt. Jeder Kurs findet immer am gleichen Wochentag zur gleichen Uhrzeit und bei jedem Wetter statt.

Die Vorteile im Überblick:
• Wöchentliche Termine
• Für alle Menschen von jung bis alt
• Mit erfahrenen KursleiterInnen
• Kostenlose Teilnahme
• Ohne Anmeldung
• Bei jedem Wetter
• Du musst nicht sportlich sein

Wir freuen uns, dich schon bald bei einer unserer kostenlosen Bewegungseinheiten begrüßen zu dürfen! Sei dabei – sei BEWEGT IM PARK!

Back to top

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.