Aktuell

Mindestpension steigt auf 1.000 Euro - 3,5 % Plus für kleine Pensionen

Die Pensionsanpassung 2021 steht. Der Pensionistenverband hat sich mit seiner Forderung durchgesetzt, die Ausgleichszulagengrenze ("Mindestpension") auf 1.000 Euro anzuheben. Das ist eine Erhöhung um 3,5 Prozent. Pensionen bis 1.000 Euro werden ebenfalls um 3,5 Prozent erhöht, das hat der Pensionistenverband ebenfalls gefordert und erreicht.

UG Extrablatt - Erfolg bei der Pensionsanpassung. (hier klicken)

Aus den Mitteln den Seniorenhilfe des Pensionistenverbandes kann SeniorInnen mit niedrigem Einkommen im Falle unvorhergesehener und unabwendbarer Ausgaben eine einmalige Unterstützung gewährt werden. 

Ihr wolltet schon immer mit Euren Kindern über Skype (Video-) telefonieren, Euch eine ein E-Mail-Adresse an- und zulegen oder via Whatsapp Nachrichten verschicken? Erweitert Eure digitalen Kenntnisse mit unseren Lernvideos, wir zeigen Euch grundlegende Funktionen und praktische Anwendungen für den Alltag!

Sie werden uns wohl noch lange in unserem Alltag begleiten: Die Schutzmasken. Die Expertinnen und Experten von stimme.at geben Tipps fürs richtige Atmen und Sprechen mit Maske.

Back to top

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.