In der Brauerei Göss wurden wir schon erwartet. Nach der Begrüßung gab es zunächst einen Film, um uns zu zeigen, wie  die Brauerei von ihrer Gründung an, bis zum heutigen Stand sich entwickelt hat. Bei der Führung  konnten wir die Geräte vom Beginn an bis heute sehen. Es wurde uns auch sehr viel über die Geschichte der Brauerei erzählt. Aus einem ehemaligen Kloster, von einer Gräfin gespendet, wo schon die Nonnen Bier brauten, erfolgte 1459 die Gründung der Stiftsbrauerei. Ein Unternehmer namens Max Kober erwarb Teile des Klosters und so entstand die heutige Brauerei. Nach der interessanten Führung konnten wir verschiedene Sorten Bier verkosten, dazu gab es frische Brezen. Anschließend gingen wir gleich gegenüber ins dazu gehörige Brauhaus zum Mittagessen.  Unser Musikant war auch schon vor Ort, um für uns zum Tanz aufzuspielen. Da der Platz zum Tanzen sehr klein war, hielt sich dieser Sport in Grenzen. Natürlich wurde auch unseren Oktober Geborenen herzlich mit einem Getränk gratuliert.

Back to top

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.